Das Schülercoaching an dieser Schule ist ein Angebot der Diakonie Bildung gem. GmbH als Schulerhalterin in Kooperation mit der Diakonie der Evangelischen Stadtkirche AB Wien. Es unterstützt Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen in besonders belastenden Situationen des Schul- und Familienalltags, sowohl in konkreten Anlassfällen als auch unter präventiven Gesichtspunkten.

Dipl. LSB Tanja Köck

Lebens und Sozialberaterin

Anwesenheit: Montag und Freitag 09:00 Uhr – 14:00 Uhr

lsb.tanja.koeck@gmail.com

Tätigkeitsbereiche: Case Management, Gruppentrainings, psychosoziale Beratung

Ich arbeite systemisch und lösungsorientiert und begleite Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern und Lehrpersonen. Die Zusammenarbeit mit der Schulärztin und der Schulpsychologin ist sehr eng.

Meine Zuständigkeitsbereiche umfassen:
* persönliche Themen wie Selbstwert und Motivation, Potenzialentwicklung, Selbstreflexion und Zielarbeit (wo steh ich jetzt wo will ich hin?)
* Begleitung in Krisensituationen wie z.B. Trauerarbeit bei Verlusten und Tod, Scheidung der Eltern, Liebeskummer, Ängste 
* zwischenmenschliche Themen wie Konflikte im Elternhaus und im Schulsystem, Gesprächsbegleitung und und alles was am Herzen liegt.

Mag. Heidi Paul

Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision, zertifizierter Einzel- und Team-Coach, Mag. der Kommunikationswissenschaften, BA Social Science, Dipl. Kleinkindpädagogin

Anwesenheit: Donnerstag von 9:00-14:00 Uhr

paul@evgym.at

Tätigkeitsbereiche: Entlastungsgespräche, Einzel- und Team Coaching, Konfliktmanagement.

„Manchmal wollen wir uns einfach weiterentwickeln oder stoßen an unsere Grenzen.“
Um in solchen Situationen zu unterstützen und Potentiale zu erkennen, komplimentiere ich im Rahmen meines Praktikums zur Lebens- und Sozialberaterin das Coaching-Team des Evangelischen Gymnasiums. Gern begleite ich bei zwischenmenschlichen Konflikten und Themen, bei Weiterentwicklung, Eigenmotivation, Stärkung des Selbstwert, Konflikten in Klassen und Elternhaus, Ängsten oder wenn einfach der Schuh drückt.

Mag. Clemens Karpf

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Anwesenheit: Dienstag und Mittwoch von 08:00-13:00 Uhr

Mein Tätigkeitsbereich als Schulcoach besteht vor allem in der Beratung der Schülerinnen und Schüler,  Eltern und Lehrpersonal. Dies kann sowohl im Einzel-, als auch im Gruppensetting stattfinden und dient dazu die Reifung, Entwicklung und Gesundheit derjenigen zu fördern.

Kein Leben ist ohne Konflikte, ohne Ängste und andere Probleme. Wo auch immer Belastungen auftreten, meine Tür steht offen.