Über die Schule

"Miteinander leben - voneinander lernen"

Das Evangelische Gymnasium und Werkschulheim ist eine Privatschule mit diakonisch-sozialem Schwerpunkt. Neben einer qualitätsvollen kognitiven Bildung wird besonderes Augenmerk auf ein kooperatives Schul- und Lernklima und individuelle Betreuung gelegt. Ganzheitliche Bildung, Sozialkompetenz und Förderung von Kreativität sind unsere Stärken. 

Neben einem neusprachlichen Gymnasium mit diakonisch-sozialem Schwerpunkt bieten wir auch das Werkschulheim, ein Realgymnasium mit handwerklicher Ausbildung. Dort haben die SchülerInnen  der Oberstufe die Möglichkeit, in fünf Jahren zusätzlich zu einer AHS-Ausbildung mit Matura eine Lehrausbildung zu absolvieren (Tischlerei, Goldschmiede oder Informationstechnologie).

Im Schuljahr 2016/17 haben wir unser 20-Jahr-Jubiläum gefeiert. Die Festschrift gibt einen Überblick über die Geschichte des Hauses und über den Schulalltag an unserer Schule.