Reformationsfest am Rathausplatz (30. September 2017) anlässlich 500 Jahre Reformation

Lehrabschlussfeier am Evangelischen Gymnasium (September 2017)

Am Donnerstag, dem 14. September wurde im Evangelischen Gymnasium und Werkschulheim ausgelassen gefeiert. Und es gab auch allen Grund dazu. Erstmals in der Geschichte unseres Gymnasiums habe alle Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sowohl die Pflichtige Vorprüfung zur Reifeprüfung als auch die Lehrabschlussprüfung bestanden! Hatten die Schüler bereits am Montag, dem 11. September bei den hausinternen Prüfungen brilliert, so bestätigten sie auch an den beiden darauf folgenden Tagen bei den externen Prüfungen ihre Hochform. Von den Informationstechnikern waren wir ja schon aus den Vorjahren verwöhnt (diesmal waren alle Kandidaten mit ihrer praktischen Prüfungsarbeit am Computer bereits zu Mittag fertig). Aber heuer haben auch die Goldschmiede und Tischler aufgetrumpft! In Summe gab es in allen drei Handwerken 4 ausgezeichnete und weitere 10 gute Erfolge bei den Lehrabschlussprüfungen! Die externen Prüfer meinten, sie hatten oftmals nicht den Eindruck mit SchülerInnen sondern mit KollegInnen zu sprechen.

Daher ist es nicht verwunderlich, wenn bei der Abschlussfeier Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen um die Wette strahlten!

DI Michael Niederle

Dir. Elisabeth Sinn
Werkstättenleiter DI Michael Niederle
Die Direktorin mit dem Klassenvorstand der 9A Mag. Sarah Kröpfl
Florian Abensperg-Traun und Luc Thierry
Goldschmiede-Schüler/innen der 9A
Eine Torte der anderen Art zum Abschied für den Goldschmiede-Meister Christoph Glawischnig
alle Fotos: Fam. Noibinger